[chrismueller.de]

Bild: Dimplex

Diese Internetpräsenz widme ich der Darstellung meiner im Jahr 2000 in Betrieb genommenen Wärmepumpenanlage.

Ich bin der festen Überzeugung, dass Wärmepumpen in absehbarer Zeit das Nonplusultra im deutschen Heizungsmarkt sein werden. Hierfür gibt es aus meiner Sicht viele Gründe. Einerseits kommt die von der Wärmepumpe erschlossene regenerative Energie komplett aus dem eigenen Garten und muss nicht aus norddeutschen Windparks, kanadischen Wäldern oder süddeutschen Solaranlagen importiert werden. Desweiteren wird die Wärmepumpe von einer überall zur Verfügung stehenden Sekundärenergie -dem elektrischen Strom- angetrieben. Die zur Erzeugung dieser Elektrizität nutzbaren Primärenergieträger sind mannigfaltig und favorisieren keinen Energieträger, der eines Tages knapp oder unbezahlbar werden könnte. Mehr hierzu unter der Rubrik „energiewirtschaft“.

Ich hoffe, dass chrismueller.de eine Entscheidungshilfe für alle ist, die auf der Suche nach einer sinnvollen und zukunftsfähigen Heizung sind.

19. Juni 2012 | Google+ | Google+